Satireschurke Axel Pätz präsentiert am 3. Feb „Realipätztheorie“

3. Januar 2018

In seinem vierten Soloprogramm stellt sich Axel Pätz mit geballter Wort- und Tastenkraft. Mit klaren Worten und viel Musik schildert er seine in den dunklen Schluchten des brutalen Alltags erworbenen Erkenntnisse auf allen Gebieten des täglichen Lebens.
Tickets

20. April 2018

Ulan & Bator mit "Irreparablen" am 2. Mai

16. April 2018

Lars Reichow mit "Lust" am 27. + 28. April

16. April 2018

Zum ersten Mal im Haus: Kaiser&Plain mit "Liebe in Zeiten von so lala" am 21. April