Kom(m)ödchen-Ensemble

Benefiz für vision:teilen „Irgendwas mit Menschen“

Vor zehn Jahren wurde vision:teilen wurde zum staatlich anerkannten gemeinnützigen Verein, dessen Ziel laut Satzung die Hilfe für Menschen am Rande der Gesellschaft ist. Aus einer kleinen Organisation, die als Schwerpunkt die Armenbeköstigung am inzwischen abgerissenen Franziskanerkloster an der Immermannstraße in Düsseldorf hatte, ist inzwischen ein breit gefächerter Verein mit vielen Projekten geworden. Das Kom(m)ödchen unterstützt mit dieser Veranstaltung das vielfältige Engagement von vision:teilen. Wir bitten um Verständnis, dass es für diese Vorstellung keine ermäßigten Tickets gibt.