Coronaregelung – September Vorstellungen entfallen

Verehrtes Publikum, wir hatten uns so auf Sie gefreut!

Mit großer Sorgfalt hatten wir ein Hygienekonzept für unser Haus entwickelt, dass sich sowohl an der aktuell geltenden Corona Verordnung orientiert, aber auch größtmöglichen Schutz unseres Publikums gewährleisten sollte. Für eine Sitzplatzkapazität von insgesamt 168 Stühlen hatten wir grünes Licht erhalten.

Sie, liebes Publikum, hätten, wie gewohnt, Schulter an Schulter bei uns gesessen.

Nach ein paar schlaflosen Nächten wurde allerdings deutlich, dass wir Sie auf diese Weise nicht ausreichend würden schützen können. Für uns ist es jedoch oberstes Gebot, restlos alle Möglichkeiten zu ergreifen, um Ihre Sicherheit zu gewährleisten. Dazu gibt es keine Alternative.

Deswegen haben wir schweren Herzens den Neustart unserer Spielzeit zunächst um einen Monat auf den 1. Oktober 20 verschoben.

In der Zwischenzeit werden wir ein Kom(m)ödchen Angebot entwickeln, dass Ihnen mit weniger Gästen mehr Sicherheit und noch mehr Freude bieten soll.

Alle Eintrittskarten für nicht-stattfindende Vorstellungen behalten ihre Gültigkeit. Ihre Tickets können Sie für alle inhouse Veranstaltungen innerhalb von drei Jahren einlösen. Das Einlösen kann per Mail, Telefon oder vor Ort an der Kasse vorgenommen werden. Die Einlösungsverpflichtung verfällt exakt drei Jahre nach dem Datum der ausgefallenen Vorstellung. Das gilt natürlich auch für die Tickets, die zur Abholung an unserer Kasse liegen. Wir versenden keine Gutscheine als Ersatz für Ihre Tickets. Ihre Tickets sind die Gutscheine.

Bitte, bleiben Sie dran!

Eine signifikante Reduktion unserer Sitzplätze wird Auswirkungen auf das Kom(m)ödchen Gesamtangebot haben müssen, d.h. Preise, Vorstellungsdauer, eigene Ensembleproduktionen, Gastkünstler, Ermäßigungen, evtl. Vorstellungsbeginn. Wir arbeiten fieberhaft daran.

Solange dies nicht komplett ist, können keine Reservierungen vorgenommen werden. Weder telefonisch noch online.

Bitte prüfen Sie regelmäßig unsere website!

Wann unser Angebot steht und wann es wieder buchbar ist, erfahren Sie zuerst dort.

Und bitte, kommen Sie!

Ihre Elke und Kay Lorentz und das gesamte Kom(m)ödchenteam

Und hier noch etwas von der Brücke: wie fast alle Privattheater befindet sich auch das Kom(m)ödchen derzeit in schwerer See. Die Situation ist durchaus existenzbedrohlich. Niemand weiß wie lange noch. Das Überleben ist längst nicht gesichert.

Ohne Ihre Unterstützung wird es nicht gehen. Deswegen bitte ich Sie: Kommen Sie wieder, sobald es geht… Ahoi!