Christian Rolfes

Kom(m)ödchen-Ensemble

Don’t Look Back. Der Kom(m)ödchen Jahresvor- und Rückblick

November 24

Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6
20:00 Uhr
7 8 9 10
11
12
13
14 15 16
17
18
19
20
21 22 23 24
25
26
27 28 29 30
1

Dezember 24

Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2
3 4 5 6 7 8
9 10
11 12
13 14
15
16 17
18 19 20
21
22
23
24 25 26
27
28
29
30 31 1 2 3 4 5

Das Kom(m)ödchen mischt sich ein! Mit „Don‘t Look Back“, einem rasanten Jahresvor- und Rückblick, wirft sich das spielfreudige Ensemble der traditionsreichen Düsseldorfer Altstadtbühne mitten rein in den Irrsinn der gesellschaftlichen Debatten.

Dabei hält es sich nicht mit einem Rückblick in das vergangene Jahr auf. Es wagt schnell, scharf, politisch, witzig und intelligent einen satirischen Vorausblick auf alles, was kommt. Mit der größten anzunehmenden Pointendichte der Republik und seherischen Enthüllungen, die alle Prognose-Institute dieser Erde in verzweifeltes Erstaunen versetzen, schafft es neue Maßstäbe.

Dieses Programm erhebt den Anspruch: Damit bekommt das Kom(m)ödchen keine Audienz beim Papst, der Papst will eine Audienz beim Kom(m)ödchen!

„Don‘t Look Back“ macht fit für die Zukunft. Das Kom(m)ödchen-Ensemble mit Martin Maier-Bode, Daniel Graf, Heiko Seidel und erstmalig Susanne Pätzold gibt alles – hochbrisante Politsatire mit Nach- und Vorwirkungen und humoristische Verzückungsgarantie.

 

mit Martin Maier-Bode, Daniel Graf, Susanne Pätzold, Heiko Seidel

von Diemar Jacobs, Martin Maier-Bode und Christian Ehring