Rainer Pause und Norbert Alich alias Fritz & Hermann

Früchte des Zorns

Februar 18

Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16
20:00 Uhr Tickets
17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 1 2 3 4

Bomben in Athen, Genfood auf dem Teller und der Russe vor der Tür. Der Volkszorn erobert die Plätze der Welt. Taksim, Tahir und Maidan. Früchte platzen, wenn sie reif sind. Früchte des Zorns. Ist Helmpflicht eine Lösung? Der Garten Eden ist fern. Dummheit, Ignoranz und Habgier sind die Regenten weltweit. Aber Fritz & Hermann tun seit mittlerweile 25 Jahren genau das, was von ihnen erwartet wird: sie kämpfen, aufrecht, und wenn’s drauf ankommt, nicht nur miteinander und mit sich selbst, sondern selbstverständlich ebenso für eine bessere Welt. Auch wenn sie bis heute auf die Früchte ihres Handelns warten. Vom großen Gelächter einmal abgesehen. Für die Zuschauer ist es auf jeden Fall ein Vergnügen ihnen zuzugucken.