Reiner Kröhnert

Getwittercloud

Düsseldorf-Premiere Was früher noch die Spatzen von den Dächern pfiffen, wird heute in die Cloud getwittert. Polit-Provokationen via Presse waren gestern, der Zeitgeist-affine Machtprofi von heute nutzt die Netzwerke und diskreditiert digital, inklusive nachgereichtem Dementi. Und keiner twittert feiner und gemeiner als der mächtigste Mentalminimalist der Welt – Schmollschnute Trump.

Die Welt zwischen Wille und Wahn ist jedenfalls dank Twitter transparenter geworden und genau hier setzt nun der neueste Geniestreich des virtuosen Polit-Parodisten Reiner Kröhnert an – beim satirischen Aderlass der getwitterten Indiskretionen aus den Elite-Zirkeln der Macht. Es geht dabei um nichts weniger, als um falsche Wahrheiten und um echte Kriegsgefahr in Zeiten des ungebremsten Neoliberalismus und der ungezügelten Gier.