Live im Theater oder im Stream:
Crash. Ein Drama in vier Fenstern
Kom(m)ödchen-Ensemble
Quickies. Schnelle Nummern zur Lage der Nation

Gutscheine & mehr

Das Theater

Das Düsseldorfer Kom(m)ödchen wurde 1947 von Kay und Lore Lorentz im Hinterzimmer einer Düsseldorfer Kneipe gegründet. Seitdem gehört es zu den renommiertesten Kleinkunstbühnen Deutschlands.

Ensemble

Ensemble

NEUES STÜCK AB 13. MAI – Crash. Ein Drama in vier Fenstern 

Vier Geschwister, eine Videokonferenz und ein kleiner Anlass: Ein Geschenk für die gemeinsamen Eltern soll organisiert werden. Doch was wie eine leichte Aufgabe klingt, entwickelt sich im neuen Kom(m)ödchen-Programm zum rasanten, aktuellen, musikalischen und urkomischen Konfrontationskurs.

Frontal crashen vier komplett unterschiedliche Charaktere und Lebensentwürfe aufeinander und zeigen, was mit einer Gesellschaft passiert, in der sich jeder in seiner eigenen Denkblase einrichtet. Denn wir sind alle auf dem Weg in die Zukunft… aber warum gibt es so verdammt viele Geisterfahrer? Auf diese Frage findet das Ensemble des Kom(m)ödchen in einem Parforceritt sehr unterhaltsame satirische Antworten.

Mit „Crash“ geht das Kom(m)ödchen neue Wege. Denn auch wenn gerade nichts sicher ist, haben wir ein Ziel: Wir wollen unseren Zuschauern ein neues und spannendes Ensembleprogramm präsentieren. Ein Programm, das erstmalig live auf der Bühne und zweimal im Monat auch im Stream zu sehen sein wird.

Wegbeschreibung